>

Wissens­wertes / Personal­themen

Cafeteria-System

 

Modulares Anreizsystem

In vielen Unternehmen stellt sich die Frage nach Anreizsystemen und Möglichkeiten der Motivation. Dinge wie die Fahrtkostenübernahme, Übernahme der Kosten für das Fitnessstudio oder Leistungsprämien sind mittlerweile weit verbreitet. Doch immer öfter werden neue und individuellere Lösungen gesucht, um zum Beispiel potentielle Mitarbeiter zur Bewerbung zu bewegen oder die Zufriedenheit im Unternehmen zu erhöhen.

Grundsätzlich sind die Bedürfnisse der Mitarbeiter meist sehr individuell. Der eine sieht den größten Nutzen in einem betrieblichen Fahrrad, der nächste in zum Beispiel einem Arbeitshandy. So individuell wie die Bedürfnisse können auch Zusatzleistungen des Arbeitgebers ausfallen - dem Cafeteriasystem sei Dank.

Bei diesem Modell kann der Mitarbeiter ähnlich wie bei dem Menü in einer Cafeteria zwischen verschiedenen Leistungen wählen und sich sein individuelles Paket zusammenschnüren. In der Idealform ist diese Form der übertariflichen Leistungen ohne Mehrkosten für den Arbeitgeber, aber mit einem erhebliche Benefit für den Arbeitnehmer versehen.

Der Mitarbeiter erhält ein flexibles Budget, zum Beispiel in Form von Bonuspunkten, dass er beliebig in seine persönlich gewünschten Benefits wandeln kann. Zur Wahl stehen dann Dinge wie ein zusätzlicher Urlaubstag, der eigene Firmenwagen oder Firmenfahrrad, die Mitgliedschaft im Fitnessclub oder ähnliches. Das Angebot sollte möglichst vielfältig sein und die wichtigsten Bedürfnisse der Mitarbeiter abdecken.

© 2017 grabowski - Unternehmensberatung & Coaching in Neubrandenburg und Stavenhagen # Unternehmensberater    >>Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok