>

Wissens­wertes / allgemeine Themen

Häufig gestellte Fragen

 

Für wen ist eine Unternehmensberatung geeignet?

Kurz: Für jeden Unternehmer. Gibt es Probleme im Unternehmen, die sich nicht alleine lösen lassen, ist der Weg zu einem externen Berater meist unumgänglich. Doch auch, wenn sich das Unternehmen scheinbar (noch) nicht in einer Krise befindet oder mit Problemen konfrontiert ist, ist ein Blick von außen sehr sinnvoll. Im Rahmen einer 360 Grad Analyse Ihres Unternehmens, wird dieses auf Herz und Nieren geprüft und mögliche Schwachstellen aufgedeckt. Somit werden künftige Risiken und Gefahren rechtzeitig erkannt und Potentiale besser nutzbar gemacht.

 

Ist für die Kosten der Unternehmensberatung eine Förderung möglich?

In den meisten Fällen lautet die Antwort ja. Zum Beispiel gibt es in dem Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" die Möglichkeit bis zu 90% Förderung für die Unternehmensberatung zu erhalten. Hierzu ist unter anderem eine Listung des Beraters bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle erforderlich, über welche ich verfüge. Gern stehe ich Ihnen für die Beantragung zur Seite.

 

Wie sieht der Ablauf einer Unternehmensberatung aus?

Der Ablauf kann je nach Thema und Umfang der Unternehmensberatung variieren. Beginnen wird sie jedoch immer mit einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch, in dem Ihre Erwartungen, Wünsche und Probleme erörtert werden. Der Aufwand des Arbeitsauftrages wird aus dem Gespräch heraus analysiert und bestimmt, es folgt ein Angebot und die Prüfung von Fördermöglichkeiten. Sollte das Paket Ihren Wünschen entsprechen, wird ein Beratungsvertrag geschlossen und mit der Arbeit begonnen. Die eigentliche Unternehmensberatung findet zum größten Teil direkt in Ihrem Betrieb statt. Entsprechende Nacharbeiten und die Berichterstellung erfolgt in meinen Räumlichkeiten und erfordert nicht Ihre Anwesenheit. Den Abschluss findet die Unternehmensberatung in der Präsentation der Ergebnisse und Übergabe des Beratungsberichtes. Bei Bedarf unterstütze ich Sie auch gern darüber hinaus bei der Umsetzung und Implementierung der empfohlenen Maßnahmen.

 

Wie lange dauert die Unternehmensberatung?

Je nach Thema und Komplexität sind in etwa ein bis vier reine Beratungstage in der Regel ausreichend. Diese erfolgen entweder direkt aufeinander folgend oder in regelmäßigen Abständen von zum Beispiel jeweils einer Woche. Sind Recherchen und Berechnungen erforderlich, empfiehlt es sich Pausen zwischen den Beratungstagen von vorn herein einzuplanen.

 

Welche Kosten sind mit der Unternehmensberatung verbunden?

Ich arbeite mit Tages- und Stundensätzen. Ein Beratungstag beinhaltet 8 Stunden reine Arbeitszeit und kostet zwischen 950 und 1.500 Euro - je nach Größe des Unternehmens. Die Berichterstellung und verwaltende Tätigkeiten finden außerhalb der Beratungszeit statt und werden nicht gesondert berechnet. Verschiedene Förderprogramme können bis zu 90% der Beratungskosten decken. Hier ein Beispiel:

Förderprogramm: "Förderung unternehmerischen Know-hows"
Kosten der Beratung: 2.850,00 € (3 Beratungstage je 950€)
Förderhöhe: 2.565,00 € (90% bei Unternehmen in Schwierigkeiten)
Ihr Eigenanteil: 285,00€

Einzelne Beratungsstunden kosten je nach Unternehmensgröße zwischen 150 und 220€.

© 2017 grabowski - Unternehmensberatung & Coaching in Neubrandenburg und Stavenhagen # Unternehmensberater    >>Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok